Drabenderhöhe – ein Eldorado für Einbrecher?

Am 19. November wurde gleich in drei Häuser in Drabenderhöhe eingebrochen. Im Nösnerland brachen die Täter durch ein rückwärtig gelegenes Fenster eines Zweifamilienhauses ein. Von dort gelangten sie in beide Wohnungen und erbeuteten Bargeld. Ebenfalls im Nösnerland wurde die Kellertür eines Einfamilienhausen aufgebrochen, sämtliche Schränke und Kommoden wurden durchwühlt. In der Marienfelder Straße wurde die Terrassentür aufgehebelt. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach, Tel.: 02261/8199-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.