Ideenwerkstatt für Jugendliche: „Deine Meinung zählt“

Unter dem Motto „Deine Meinung zählt“ veranstaltet das Jugendheim Drabenderhöhe am Freitag, dem 25. August ab 17 Uhr eine Ideenwerkstatt für Jugendliche und junge Erwachsene ab 12 Jahren.

Gemeinsam mit Martina Kalkum und Holger Ehrhardt, den beiden hauptamtlichen Mitarbeitern des Jugendheims, sollen Ideen gesammelt werden, wie man die Angebote im Jugendheim noch weiter verbessern kann.

Dabei kommt es erst mal darauf an, den „Ist-Zustand“ zu analysieren. Es wird abgefragt, welche Angebote den Jugendlichen besonders gefallen oder welche man getrost bleiben lassen kann. Danach erfolgt eine Zusammenstellung der „Wunsch-Öffnungszeiten“ und der Veranstaltungen, die ausserhalb der regulären Öffnungszeiten des Jugendheims angeboten werden können.

An diesem Nachmittag sollen alle Anwesenden ihren Gedanken freien Lauf lassen und auch einfach mal „drauflosspinnen“ können.

Martina Kalkum und Holger Ehrhardt erhoffen sich neue Impulse für die Arbeit im Jugendheim. Dies ist nicht etwa notwendig, weil im Jugendheim nichts mehr los wäre, erklären beide. Es komme nur darauf an, den Wünschen der Besucherinnen und Besuchern Rechnung zu tragen und zu versuchen, möglichst viele neue Ideen umzusetzen.

Eine ähnliche Veranstaltung mit Kindern zwischen sechs und zwölf ist bereits geplant und wird im September durchgeführt.

Wer an dem Nachmittag nicht kommen kann, hat die Möglichkeit, im Jugendheim einen Frageboden zu erhalten. Diese werden gesammelt und fließen dann mit in die Auswertung ein. Infos gibt es im Jugendheim (Telefon 02262-1249). Auf Wunsch kann der Fragebogen auch per Mail zugesandt werden. Interessierte können sich in diesem Fall bei der Mailadresse info@jugendheim-drabenderhoehe.de melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.