Reinhard Lörinz zum Ehrenvorsitzeden der Siebenbürger Trachtenkapelle Drabenderhöhe ernannt

Nach Robert Gassner (Ehrenkapellmeister), Michael Baier (Ehrenvorsitzender), Michael Hartig (Ehrenkapellmeister), Georg Poschner (Ehrenmitglied) und Andreas Klees (Ehrenmitglied) wurde Reinhard Lörinz in den Kreis derer aufgenommen, die für besondere Leistungen für die Siebenbürger Trachtenkapelle e. V. Drabenderhöhe geehrt wurden.


Foto: Christian Melzer

Reinhard Lörinz ist 1966 in die Kapelle eingetreten. Schon sehr früh stellte er sich für die Vorstandsarbeit zur Verfügung.

So war er von 1969 – 1971 2. Notenwart, von 1976 – 1978 2. Kassierer, von 1981 – 1987 Schriftführer und ab 1987 mit einer Unterbrechung von 2 Jahren, in denen er 2. Vorsitzender war, 1. Vorsitzender. In der ordentlichen Mitgliederversammlung am 23.02.2007 stellte er sein Amt zur Verfügung.

In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde Reinhard Lörinz für seine besonderen Verdienste einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

Die Urkunde wurde ihm im Rahmen des gemeinsamen Frühjahrskonzertes des Honterus Chores und der Siebenbürger Trachtenkapelle am 18.03.2007, im Kulturhaus Hermann Oberth, vom 1. Vorsitzenden der Siebenbürger Trachtenkapelle, Jürgen Poschner, übergeben.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.