Jennecken: Heiteres Oktoberfest mit Dorfhauseinweihung

Am 27. Oktober fand die Einweihung des Dorfhauses in Jennecken im Rahmen des Jennecker Oktoberfestes statt.

Der 1. Vorsitzende Bernd Busse begrüßte die Gäste und informierte über die getätigten Renovierungsarbeiten. Angefangen vom neuen Dach, über die neue Einbauküche, den Einbau einer Theke, einer neuen Musikanlage, neue Gardinen, neue Tische und Stühle, sowie die Neugestaltung des Saales. Sein Dank richtete sich an die fleißigen Helfer und die Firmen, die den Gemeinnützigen Verein Jennecken bei den umfangreichen Arbeiten und Investitionen unterstützt haben. Ohne diese tolle Unterstützung wäre das, in diesem Umfang, für den Verein nicht machbar gewesen.

Nach der Begrüßung wurde das Bayrische Buffet eröffnet und bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig gefeiert. Alle Besucher waren von den getätigten Umbauarbeiten begeistert. Nun haben die Jennecker wieder einen gemütlichen Treffpunkt, der zu mehr gemeinsamen, internen Aktivitäten einlädt.

Weitere Infos und Bilder gibt’s auf www.jennecken.de.

Weltspartag in Drabenderhöhe

In Drabenderhöhe wurde am 30. Oktober der Weltspartag in der Volksbank und der Sparkasse gefeiert.

Dieser Tag wurde auf dem 1. Internationalen Sparkassenkongress im Oktober 1924 in Mailand von Vertretern aus 29 Ländern beschlossen, um den Gedanken des Sparens weltweit im Bewusstsein zu halten und auf die Bedeutung für die Volkswirtschaft und den Einzelnen hinzuweisen.

Anlässlich des Weltspartags wurden in Drabenderhöhe von den Banken Geschenke verteilt, insbesondere Spardosen zum Zwecke der Sparerziehung der nachwachsenden Generation. Für die Kinder, die ihr Erspartes zur Bank brachten, gab es unter anderem auch Kuscheltiere und Spiele.

Grundschule Drabenderhöhe: Einweihung der Tischtennisplatte

Heute wurde die neue Outdoor-Tischtennisplatte der Grundschule Drabenderhöhe offiziell eingeweiht.


Fotos: Christian Melzer

Dank der guten Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Grundschule und der Unterstützung durch den Sportverein Drabenderhöhe, den Bauhof der Stadt Wiehl und der Firma PAVO Baustoffe GmbH konnte das Spieleangebot auf dem Außengelände der Grundschule zur Freude aller Schülerinnen und Schüler, auch denen des Ganztagsbetreuungsbereiches, um eine Tischtennisplatte erweitert werden.

Wie die Outdoor-Tischtennisplatte realisiert wurde, berichtet Susanne Liddell, Schriftführerin des Fördervereins der GGS Drabenderhöhe:

Ein lang gehegter Wunsch unserer Schulleiterin Frau Waltraud Hartig-Hietsch war es, den Schulhof mit einer weiteren Attraktion für die Kinder auszustatten: einer Tischtennisplatte. Allein war dies jedoch nicht zu schaffen. Sie bat uns, den Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule Drabenderhöhe, ganz nach ihrem Motto “Gemeinsam sind wir stark!”, um Mithilfe.

Für uns war es selbstverständlich dieser Bitte nachzukommen. Aber auch der Förderverein kann ein solches Projekt nicht alleine finanzieren. Nach weiteren Sponsoren wurde Ausschau gehalten. Dem langjährigen Leiter der Abteilung Tischtennis des BV09 Drabenderhöhe, Herrn Bernd Weikert, gelang es, den Sportverein für dieses Projekt zu begeistern. Frau Adda Grün, 1. Vorsitzende des BV09 überreichte dem Förderverein eine Geldspende, mit dem Wunsch bei den Kindern die Freude am Tischtennissport zu wecken und die gute Zusammenarbeit mit der Grundschule hervorzuheben. Auch Herr Paul Vollmer, Geschäftsführer der Fa. PAVO Baustoffe GmbH aus Weihershagen, ließ es sich nicht nehmen dem Förderverein mit einer Spende behilflich zu sein.

Abgerundet wurde die ganze Sache vom Bauhof der Stadt Wiehl, denn die Montage und die damit verbundenen Pflasterarbeiten wurden dem Förderverein nicht in Rechnung gestellt. Der Förderverein dankt an dieser Stelle nochmals allen Beteiligten für ihr Engagement zum Gelingen dieses Projektes.

Am 30. Oktober war es endlich soweit. Die lang ersehnte Tischtennisplatte steht und wurde von Frau Hartig-Hietsch im Beisein des Fördervereins, der Sponsoren und natürlich der jubelnden Kinder eingeweiht. Es war ein bewegender Moment, denn die Freude war auf allen Seiten zu spüren. Gelernt haben wir wieder einmal alle: “Gemeinsam sind wir stark!”.

BV 09 Drabenderhöhe: Viele Chancen, keine Tore

Trotz zahlreicher Chancen wollte das Runde einfach nicht ins Eckige, so dass die 1. Mannschaft des BV 09 Drabenderhöhe schließlich beim Heimspiel gegen Rösrath nicht über ein 0:0 hinauskam. Schlimmer lief es für die 2. Mannschaft, gegen Herbstmeister Ründeroth verloren die Höher trotz guter Leistung mit 1:3. Die 3. Mannschaft spielte gegen TSV Ründeroth II 4:4.

BV 09 Drabenderhöhe – Union Rösrath 0:0 (Tabelle: Platz 7)
BV 09 Drabenderhöhe II – TSV Ründeroth 1:3 (Tabelle: Platz 12)
BV 09 Drabenderhöhe III – TSV Ründeroth II 4:4 (Tabelle: Platz 13)

Runder Tisch der Drabenderhöher Ortsvereine

Der Heimatverein Drabenderhöhe lädt alle Vertreter der ortsansäßigen Vereine zu dem jährlich stattfindenden Runden Tisch in den Vereinsraum des Hermann-Oberth-Hauses ein. Datum: 21. November 2007, Uhrzeit: 19:30 Uhr.