Evangelischer Kindergarten Drabenderhöhe: Bewegungstag

Am 12. Februar durfte der evangelische Kindergarten einen ganzen Vormittag die große Turnhalle nutzen. Das war für die Kinder ein tolles Erlebnis.

In der Halle wurde eine riesengroße „Bewegungsbaustelle“ aufgebaut.

Die Kinder konnten sich an Seilen über einen Fluss (Matten) auf eine Insel (dicke Matte) schwingen. Sie konnten mit Bobby-Cars einen Parcours befahren, einen Mattenberg erklimmen und sich herunter kullern lassen, sich über Trampolin und Kasten ins Meer (dicke Matte) stürzen, an den Ringen schaukeln, auf dem Schwebebalken balancieren, an der Sprossenwand klettern und über eine Bank herunterrutschen und, und, und.

Alle hatten einen Riesenspaß, niemand hat sich auch nur einen Augenblick gelangweilt.

Viel zu schnell war die Zeit um. Schon auf dem Rückweg kamen die ersten Fragen: „Wann machen wir das wieder?“ „Bald!“ wurde den Kindern versprochen und bis dahin gibt es noch Waldtage, Entdeckertage und viel Bewegung im Kindergarten.

B. Dehler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.