Kleine Gespenster im Jugendheim Drabenderhöhe

Was man aus alten Bettlaken, Holzlatten und etwas Schnur so alles basteln kann. Am Kindertag entstanden die gruseligsten Geistermarionetten, die das Jugendheim Drabenderhöhe jemals gesehen hat.

Geschickte kleine Hände schnitten, knoteten, zogen, malten und – hui-bu – fertig war das Nachtgespenst.

Auf alle Kinder wartet donnerstags ein buntes und abwechslungsreiches Programm. Neben unserem Etikette-Kurs „Kniggs und Kniggi“ gibt es tolle Bastel- oder Kochangebote. Zudem startet die Geschenkwerkstatt für Weihnachten. Wer also ganz besonders liebenswerten Menschen eine Weihnachtsüberraschung selber basteln möchte, schaut am besten im Jugendheim Drabenderhöhe vorbei. Weitere Informationen gibt es im Jugendheim Drabenderhöhe, Tel. 02262-1249.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.