GGS Drabenderhöhe siegt beim Mannschafts-Cup „Kids Athletics“

Überlegen gewann die Mannschaft der GGS Drabenderhöhe die Vorrunde zur Kreismeisterschaft im Leichtathletik-Mannschaftscup der Grundschulen im Wiehler Stadion.

In allen 5 Disziplinen konnten sich die „Höher“ Schüler gegen die sieben konkurrierenden Schulen durchsetzen und mit der höchstmöglichen Platzziffer 5 den Pokal aus der Hand des Vertreters des Sportamtes der Stadt Wiehl Andreas Harnisch in Empfang nehmen.

Die Schüler aus Drabenderhöhe beeindruckten vor allem in den Staffelwettbewerben, denn in der Pendelstaffel wie auch die Biathlonstaffel hatten sie die Nase vorn. Da konnte auch der betreuende Sportlehrer Klaus Wolff sehr zufrieden sein.

Sehr erfreut über die rege Teilnahme äußerten sich die Organisatoren des Wiehltaler Leichtathletik Club Klaus Heinen und Axel Scharfschwert, denn alle Wiehler Grundschulen waren am Start. Die GGS Marienhagen stellte sogar zwei Mannschaften.

Aufgrund der regen Beteiligung wurden 3 Schulen für das Finale am 25.06. im Wiehler Stadion zugelassen: die GGS Drabenderhöhe, GGS Marienhagen und GGS Oberwiehl.

Pech hatte die Mannschaft der GGS Bielstein, die den sicher geglaubten 2. Platz durch schwache Wurfergebnisse in der Biathlonestaffel verpasste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.