„Alle für den Höher Garten“

Das Kronenfest in Drabenderhöhe findet am Samstag, dem 10. Juli, zum zweiten Mal im Robert-Gassner-Hof statt. Das Fest ist eingebunden in die Benefizveranstaltung für den „Erlebnisund Sinnesgarten der Begegnung“, der hinter dem Turm der Erinnerung auf dem Gelände des Alten- und Pflegeheims entstehen soll. Alle örtlichen Vereine aus Drabenderhöhe beteiligen sich an der Benefizveranstaltung, die unter dem Motto „Alle für den Höher Garten“ steht.

Die Gäste erwartet ein Programm mit kulturellen Darbietungen, Kinderbelustigungen und einer großen Verlosung. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. 10.00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Frank Müllenmeister, musikalisch gestaltet vom Honterus-Chor, Kirchenchor und Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde. Im Anschluss Gedenken an Robert Gassner, den „Vater der Siedlung“, der am 25. April 100 Jahre alt geworden wäre.

11.30 Uhr Mittagessen

13.00 Uhr Kronenfest – Brauchtumsveranstaltung mit der Kinder- und Jugend- und einer Erwachsenenvolkstanzgruppe und dem Blasorchester Siebenbürgen-Drabenderhöhe

14.00 Uhr Nachmittagsprogramm; Begrüßung und Grußworte; Auftritte von Schulorchester/Schulchor, Kindergärten, Höher Spatzen, Frauenchor, MGV und Akkordeonorchester

Des Weiteren wirken mit: der Adele-Zay-Hilfsverein, das „Haus-Siebenbürgen“ Alten- und Pflegeheim, der Heimatverein, die Kreisgruppe Drabenderhöhe, Siebenbürgischer Frauenverein, der BV09, der Ernteverein und die Feuerwehr.

20.00 Uhr Sommerball der Jugend mit der Akustik-Band im Hermann-Oberth-Kulturhaus. Die Veranstalter freuen sich über viele Besucher. Der Erlös der Benefizveranstaltung wird für den „Erlebnis- und Sinnesgarten“ verwendet, der von allen Höhern genutzt werden soll.

Enni Janesch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.