Genesis-Tributeband „The Path of Genesis“ in der Teufelsküche

Am 27. Oktober ist die Genesis-Tributeband „The Path of Genesis“ in der Teufelsküche Drabenderhöhe zu Gast. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist um 19:00 Uhr, der Eintritt beträgt im Vorverkauf 11 Euro, an der Abendkasse 13 Euro.

The Path of Genesis

Fünf Musiker aus dem Köln/Bonner Raum erwecken die Musiklegende Genesis zu neuem Leben: Die Band „The Path of Genesis“ präsentiert in einer mitreißenden Rockshow die Kultsongs der Band aus den 70er Jahren und lässt das Live-Feeling und den Zauber eines Genesis-Konzerts wieder aufleben.

Die Band hat sich ganz den Songs von Genesis aus den 70er Jahren verschrieben. Einer Zeit, die von vielen Fans und Kritikern als künstlerisch wertvollste und kreativste Phase von Genesis gesehen wird. Das gut zweieinhalbstündige Programm von „The Path of Genesis“ enthält Stücke aus den Alben „Trespass“, „Foxtrot“, „Selling England by the Pound“, „The Lamb lies down on Broadway“, „A Trick of the Tail“ und „Wind & Wuthering. Sänger und Frontmann Mike Maschuw erzählt die komplexen Geschichten der Genesis-Songs aus dieser Ära – wie seinerzeit Peter Gabriel.

Tickets gibt es in der Teufelsküche oder unter der Tel.-Nr.: 0175/2015556.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.