Literaturkreis Drabenderhöhe: Leben und Wirken des evangelisch-sächsischen Pfarrers Dr. Konrad Möckel

Literaturkreis Drabenderhöhe Am 26. Februar 2014 findet die nächste Veranstaltung des Literaturkreises Drabenderhöhe statt. Beginn: 16.00 Uhr im ev. Gemeindehaus.

Referent: Pfarrer i. R. Gerhard Thomke.

Thema: Umkämpfte Volkskirche – Leben und Wirken des evangelisch- sächsischen Pfarrers Dr. Konrad Möckel (Titel eines Buches von Andreas Möckel).
Dr. Konrad Möckel, Hauptfigur des „Schwarze-Kirche-Prozesses“, wurde am 22. Dezember 1958 in einem Schauprozess zu lebenslanger schwerer Haft verurteilt. Vor 1990 war es in Rumänien gefährlich, über politische Prozesse zu sprechen. Erst nach der Wende wurde mit der allgemeinen Aufarbeitung begonnen. Ehemalige Verurteilte schrieben ihre Erinnerungen nieder.

Erika Seiler und Anne Reindt laden ganz herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.