TC 77 Drabenderhöhe: Yonex Willpower Open 2014

Vom 21. bis 23. Februar veranstaltete der TC 77 Drabenderhöhe und die Tennis-Sport-Schule Jens Neumann im Sportpark Nümbrecht die „Yonex Willpower Open“ mit Rekordbeteiligung.

In 9 Jugend- und Erwachsenen-Konkurrenzen gingen insgesamt 111 Spielerinnen und Spieler an den Start.

Besonders bemerkenswert waren neben den großen Herren- und Junioren-14-Feldern ein hochwertiges Damenfeld mit zahlreichen Top 300 Spielerinnen. Mit der Bulgarin Vivian Slatanova war sogar eine Spielerin der Weltrangliste vertreten.

Aus dem Bergischen waren neben den Damen Eva Maria Petri und Nicole Ballach und mit Stefan Valperz, Thomas Kasper, Tim Schmitz, Michel Lauterbach und Elias Jüch gleich 5 Spieler vom TC 77 Drabenderhöhe angetreten. Tim Schmitz gewann die Nebenrunde der Junioren U 18.

Im Herren Endspiel standen sich Dominik Hannig aus Langenfeld und der spätere Sieger Johannes Kolowrat, ehemalige Nr. 7 der deutschen Jugendrangliste vom TC Blau weiss Halle, gegenüber.

In einem spannenden Damen-Finale auf hohem Niveau setzte sich die Nr. 195 DTB Patrizia Böntgen vom TC Bredeney gegen ihre Vereinskameradin Dana Kremer(171 DTB) erst im Match-Ti-Break durch.

Obwohl auf Grund der hohen Teilnehmerzahl einige Spiele in der Tennishalle Ründeroth durchgeführt werden mussten, verliefen alle Partien reibungslos und fair.

Der Veranstalter hofft auch für die Zukunft auf einen großen Zuspruch und spannendes Tennis in Oberbergischen.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.