Kinderbibelwoche fand großen Anklang

Die traditionelle Kinderbibelwoche der Ev. Kirchengemeinde Drabenderhöhe fand wieder großen Anklang und wurde von vielen Kindern im Alter von 5 bis 12 Jahren besucht.

Einige Kinder nahmen sogar jeden Tag die Fahrt aus Nümbrecht, Wiehl und Dieringhausen auf sich um mit dabei sein zu können. Die täglichen Geschichten von Elia und seinem Freund Simon brachten die Kinder zum staunen, nachdenken und freuen. Nach einigen Höhen und Tiefen gab es tatsächlich ein beeindruckendes Happy-End, nachdem Elia seinen Mut und Stärke mehrfach unter Beweis gestellt hat. Das eindrucksvolle Ende der Geschichten erlebten zum Abschluss der gemeinsamen Zeit ca. 160 junge und alte, kleine und große Menschen im Familiengottesdienst. Hier wurde erstmalig das Abendmahl während der Kinderbibelwoche gemeinsam eingenommen. Das Fazit der gemeinsamen Woche, nämlich dass Gott wirklich echt stark ist, ist wohl allen Teilnehmern Und Teilnehmerinnen und Mitarbeitern besonders gut Im Gedächtnis geblieben.

Insgesamt blickt die Ev. Jugend auf vier wundervolle Tage zurück, in denen viel Kinderlachen durch das Gemeindehaus schallte, viel gesungen, gespielt und getanzt wurde. Natürlich durften die zahlreichen Bastelangebote auch nicht fehlen, die den Kindern wieder die altersentsprechende Möglichkeit gaben, die Geschichten auf kreative Weise zu vertiefen. So werden gebastelte Mutgläser, Wunschkisten aus Holz, Klangspiele, Raben und vieles mehr noch lange an die Erlebnisse der Woche die Kinder erinnern. Auch gab es zahlreiche Möglichkeiten für die Kinder sich zwischendurch bei Geschichten und Traumreisen im Kaminzimmer zu entspannen.

Neben dem Einsatz der „alten Hasen“ im Mitarbeiterstamm, ist besonders die engagierte Teilnahme der Konfirmanden hervorzuheben. Diese haben sich tatkräftig in das Geschehen eingebracht und wurden von den erfahrenen Mitarbeitern der Jugend vertrauensvoll an die Hand genommen. So entstand eine gute Teamarbeit, wodurch die Konfis zu einem wichtigen Teil der Jugendarbeit geworden sind. Dies setzt sich hoffentlich in den kommenden Monaten genauso fort. In Erinnerung an eine unvergessliche Zeit mit den anvertrauten Kindern, freut sich die EvJuDra schon jetzt auf die KiBiWo im nächsten Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.