Stimmungsvolles Kirchenkonzert

Am 17. März 2019 lud der Frauenchor Drabenderhöhe zum Kirchenkonzert in die evangelische Kirche Drabenderhöhe ein. Als musikalischer Gast war der Posaunenchor Mühlen-Drabenderhöhe geladen.

In der vollbesetzten Kirche begrüßten die Frauen unter der Leitung von Regine Melzer die Zuhörer mit dem flotten Stück „Froh die Stunde, froh der Tag“ von Lorenz Maierhofer. Es folgte das Lied „Hebe deine Augen auf“ (F. Mendelsohn-Bartholdy) aus dem Oratorium „Elias“ mit einem Text aus dem alten Testament. „Dies ist der Tag“ von Wolfgang Lüderitz kam bei den Zuhörern gut an und der Chor wurde mit Applaus belohnt. Die Vorsitzende des Chores Angelika Knips wusste zu jedem vorgetragenen Lied Interessantes zu erzählen.

Der Posaunenchor begeisterte das Publikum unter der Leitung von Johann Salmen mit den klangvollen Stücken „Gloria sei dir gesungen“ (Philipp Nicolai/Johann Sebastian Bach), „Hallelujah-March“ (Chris Woods) und „All in the April Evening“ (Eric Ball/Hugh S. Roberton). Wie auch zuvor bei den Damen konnte der Vorsitzende des Posaunenchores Thomas Noss zu jedem Stück Hintergrundwissen an die Zuhörer weitergeben.

Ein besonderes Highlight war das gemeinsame Lied des Frauenchores und des Posaunenchores „Zehntausend Gründe“ von Jonas Myrinbei und Matt Redman bei dem das Publikum feststellen konnte, dass Bläser auch leise, und Frauenstimmen auch kräftig sein können.

Anschließend gab der Frauenchor das bekannte Lied „Nobody knows“ (Wolfgang Mayrhofer) und die sogenannte „Missa Africana“ (Michael Schmoll) zum Besten, welche aus vier zusammengehörigen Stücken besteht. Hierbei wurden sie von Timm Gutowski aus dem Posaunenchor mit einem Cajón begleitet.


Videos: Günther Melzer

Nun war der Posaunenchor wieder an der Reihe, der dem Publikum vier abwechslungsreiche Lieder vortrug: „Rückblick“ (Anne Weckeßer), „Groove VI“ (Traugott Fünfgeld) bei dem der Nachwuchs groß zum Einsatz kam und „Gabriella’s Song“ von Stefan Nilsson den einige vielleicht aus dem Film „Wie im Himmel“ kennen.

„Siyahamba“, ein traditionelles Lied aus Südafrika das dort früher häufig nach getaner Arbeit gesungen wurde, machte dem Chor sichtlich Spaß. Mit den „Irischen Segenswünschen“ von Markus Pytlik (Satz: Regine Melzer) verabschiedete der Chor seine Gäste.

Zum Schluss wurde noch einmal gemeinsam musiziert. Diesmal jedoch hatte das Publikum die Gelegenheit bei „Danket nun alle Gott“ (Stefanie Schneider) zu zeigen was es kann und wurde aufgefordert mitzusingen.

Der Frauenchor Drabenderhöhe probt jeden Donnerstag um 19:30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Drabenderhöhe und freut sich immer über neue Stimmen.

Vera Hackbarth

Die nachfolgende Bilderserie wird Ihnen präsentiert von:

Zum Vergrößern der Fotos bitte Vorschaubilder anklicken.

Fotos: Christian Melzer

Beitrag teilen:

2 Antworten auf „Stimmungsvolles Kirchenkonzert“

    1. Hallo Ilka, um zur Großansicht der Bilder zu gelangen musst du auf dem PC auf die Vorschaubilder draufklicken oder am Tablet/Smartphone drauftippen. Viel Spaß mit den Bildern 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.