Coronavirus: Britische Virusmutante im Oberbergischen Kreis nachgewiesen – Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder über 100

Im Oberbergischen Kreis wurde gestern ein dritter Fall der britischen Virusmutante B.1.1.7. bestätigt. Nun werden bei allen durch das Gesundheitsamt initiierten Testungen ab Sonntag, 7. Februar 2021 alle Proben zusätzlich auch typisiert. Bei der Typisierung wird überprüft, ob eine Virusmutante vorliegt. Heute wurden 72 weitere Corona-Fälle im Kreisgebiet bestätigt, die Sieben-Tage-Inzidenz steigt dadurch auf 102,6.

Aktuell sind 412 Personen positiv auf das Virus getestet (laborbestätigte Fälle). Es werden derzeit 90 Personen stationär in Krankenhäusern behandelt, die positiv auf SARSCoV-2 getestet worden sind. 13 der 90 stationär behandelten Personen werden derzeit beatmet. Gestern verstarben ein 63-jähriger Mann aus Waldbröl (AWO Seniorenzentrum Am Königsbornpark), ein 97-jähriger Mann aus Wiehl (AWO Seniorenzentrum Wiehl) und ein 91-jähriger Mann aus Wiehl. Heute verstarb ein 80-jähriger Mann aus Bergneustadt (Haus Evergreen).

Die britischen Virusmutante B.1.1.7. wurde bei zwei Personen in Gummersbach bestätigt. Einen weitern Fall gibt es in Reichshof. Am 25. Januar 2021 berichtete der Oberbergische Kreis bereits über 14 Fälle in denen die Virusmutante H69/V70 im Kreis nachgewiesen worden war. Diese Mutante wurde unter anderem in Dänemark auf einer Nerz-Farm gefunden.

Lage im Oberbergischen Kreis im Kurzüberblick
Stand der Fallzahlen: 04.02.2021, 00:00 Uhr
In Klammern: Veränderung zum Stand 03.02.2021, 00:00 Uhr

7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis: 102,6 (+9,6)
Laborbestätigte Fälle seit Beginn der Pandemie: 7.794 Personen (+72)
Von den laborbestätigten Fällen (positives Laborergebnis) sind:
– aktuell positiv getestet (in angeordneter Quarantäne): 412 Personen (+40)
– bereits genesen und aus Quarantäne entlassen: 7.244 Personen (+31)
– verstorben: 138 Personen (+1)
Personen in angeordneter Quarantäne: 945 Personen (+30)

Anzahl der aktuell positiv getesteten Personen (laborbestätigte Fälle) in den kreisangehörigen Kommunen
Stand der Fallzahlen: 04.02.2021, 00:00 Uhr

Bergneustadt: 23
Engelskirchen: 20
Gummersbach: 99
Hückeswagen: 9
Lindlar: 28
Marienheide: 19
Morsbach: 8
Nümbrecht: 14
Radevormwald: 61
Reichshof: 40
Waldbröl: 31
Wiehl: 29
Wipperfürth: 16

Durch das Gesundheitsamt erfasst und informiert, aber in der Statistik noch keiner Kommune zugeordnet: 15

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.