Mädchentreff fuhr zur Freusburg

Zwei Tage verbrachten Mädchen des Jugendheim-Mädchentreffs gemeinsam auf der Freusburg, einer Jugendherberge in der Nähe von Siegen. Doch nicht etwa der Spaß stand im Vordergrund der Fahrt, es ging vielmehr darum, zu erlernen, wie Mädchen ihre Meinungen äußern können. Mit verschiedenen Übungen und Spielen näherte sich die Gruppe um Martina Kalkum dem schwierigen Thema und erarbeitet gemeinsam verschiedene Lösungsstrategien.

Nikolausfeier der BV 09-Turnabteilung

Am Sonntag, 7. Dezember, 15:00 Uhr, findet in der Sporthalle Drabenderhöhe die traditionelle Nikolaus-Turnfeier statt. Es gibt eine Nikolaus-Tombola mit vielen wertvollen Preisen, Kaffee und Kuchen, heißen Würstche, Getränke und auch der Nikolaus wird vorbeischauen und allen anwesenden Turnerinnen und Turnern ein Geschenk übergeben.

Programmablauf:
15:00 Uhr
– Begrüßung
– Auftritt „Drabenderhöher Spatzen“
– Kleinkinder & Kindergartenkinder Vorführungen
– Breitensportgruppen Jungen / Mädchen

16:10 Uhr
– Pause mit Kaffee und Kuchen

16:40 Uhr
– Vorführungen der Wettkampfgruppen
– Ehrungen kurz und gut
– Aerobicgruppe

17:30 Uhr
– Nikolaus!? (Wart Ihr auch alle brav?)

Diebe raubten Goldkette

Gestern, zwischen 16:00 und 20:00 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Mühlbacher Gasse ein. Sie hebelten an der Gebäuderückseite ein ebenerdiges Fenster auf und gelangten durch dieses in das Haus. Hier wurden sämtliche Behältnisse im Erd- und Kellergeschoss nach Beute durchsucht. Entwendet wurde eine Goldkette. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach, Tel.: 02261/8199-0.

Klein, aber fein: Der Drabenderhöher Weihnachtsmarkt

Einen „Mini-Weihnachtsmarkt“ gab es an diesem Wochenende in Drabenderhöhe. Klein, aber fein – für alle Drabenderhöher ein „Muss“. Fast jeder kennt jeden – hier kann man noch so richtig klönen bei Glühwein oder heißem Honig-Met.

Holzartikel, selbstgenähte Schürzen, frisch gebratene Pilze in Knoblauchsoße, siebenbürgische Mici, Bastelarbeiten vom evangelischen Kindergarten, Wurst und Käse vom Brächener Bauern und Fußballkalender des heimischen Fussballvereines konnte man ansehen, probieren oder kaufen.


Am Sonntagmittag spielte die Siebenbürger Blaskapelle einige Weihnachtslieder. Gegen Abend – kurz vor Schluss – kam noch der Nikolaus und brachte den Kindern Apfelsinen und Süßigkeiten.

Wie haben Sie den Weihnachtsmarkt erlebt? Im Diskussionsforum haben Sie die Möglichkeit, einen eigenen Beitrag zu schreiben.

Text: Birgit Schneider, Foto: Christian Melzer

BV 09 gewann 3:2 in Waldbröl

Bereits in der ersten Halbzeit schoß Christian Schuster zwei Tore für den BV 09-Drabenderhöhe. Nachdem die Waldbröler die erste Halbzeit verschlafen hatten, drehten Sie in der zweiten Hälfe dann auf – mussten sich am Ende aber doch mit 2:3 geschlagen geben. Mit dem Sieg gelang den Höhern der Sprung auf Platz neun in der Tabelle. Auf Platz acht befindet sich der nächste Gegner: Untereschbach.