TC 77 Drabenderhöhe: Herren 30 gewinnen Bezirkspokal

Das Herren-30-Team des TC 77 Drabenderhöhe um Mannschaftsführer Stefan Valperz setze sich am 6. Juli 2014 im Finalspiel des Bezirkspokals beim TCGW Gut Buschhof gegen den TC BG Nümbrecht mit 2:1 durch und gewannen somit den begehrten Pokal.


Von links: Sven Scjäfers, Stefan Valperz, Jens Niedtfeld, David Sunarko, Rafael Niedung, Christian Schuster. Es fehlen: Arne Dohmgoergen, Christoph Jaspert und Torste Behr

Die beiden Einzelbegegnungen bestritten Stefan Valperz und David Sunarko. Valperz konnte sein Match deutlich mit 6:2 6:3 gewinnen und Sunarko hatte mit 2:6 und 1:6 das Nachsehen, so dass die Doppelbegegung die Entscheidung über Sieg oder Niederlage des Bezirkspokal herbei führen musste.

Da sich Rafael Niedung und Sven Schäfers mit 6:1 6:4 durchsetzen konnten, konnte das Team den Gewinn des Pokals feiern. Auf dem Weg ins Finale wurden die Herren aus Waldbröl, Uckerath und Neunkirchen bezwungen. Dabei kamen alle Mannschaftsmitglieder zum Einsatz.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.