Coronavirus in Oberberg: Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter – 13.177 Impfungen verabreicht

Derzeit sind 418 Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet, bei rund 41 % wurde eine Virusmutante nachgewiesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 121,7.

Seit Beginn der Pandemie wurden im Oberbergischen Kreis 9.238 Personen positiv auf SARS-CoV-2 getestet (laborbestätigte Fälle). Davon konnten bereits 8.649 Personen als genesen aus der Quarantäne entlassen werden. Aktuell sind 418 Personen positiv auf das Virus getestet (laborbestätigte Fälle). Es werden derzeit 50 Personen stationär in Krankenhäusern behandelt, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden sind. Fünf der 50 stationär behandelten Personen werden derzeit beatmet. Alle positiv getesteten Personen befinden sich in angeordneter Quarantäne.

Bei derzeit rund 41 % der aktuell positiv getesteten Personen wurde eine Virusmutante nachgewiesen (Britische Virusmutante B.1.1.7: 552 bisherige Nachweise, 169 aktuell nachgewiesen; Südafrikanische Virusmutante B.1.351: 12 bisherige Nachweise, 2 aktuell nachgewiesen).

Lage im Oberbergischen Kreis im Kurzüberblick
Stand der Fallzahlen: 17.03.2021, 00:00 Uhr
In Klammern: Veränderung zum Stand 16.03.2021, 00:00 Uhr

Sieben-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis: 121,7 (+3,3)
Laborbestätigte Fälle seit Beginn der Pandemie: 9.238 Personen (+50)
Von den laborbestätigten Fällen (positives Laborergebnis) sind:
– aktuell positiv getestet (in angeordneter Quarantäne): 418 Personen (+47)
– bereits genesen und aus Quarantäne entlassen: 8.649 Personen (+2)
– verstorben: 171 Personen (+1)
Personen in angeordneter Quarantäne: 1.058 Personen (+19)

Impfungen

Die Impfungen mit AstraZeneca wurden ausgesetzt. 1.978 bereits vereinbarte Termine bis einschließlich 21.03.2021 mussten somit vorerst abgesagt werden. Dies betrifft v.a. die Berufsgruppen der Erzieher, Lehrer und Heilberufe. Die Impfungen mit Biontech erfolgen weiterhin.

Bislang sind 13.177 Impfungen (im Zeitraum vom 08.02.2021 – 15.03.2021) im Impfzentrum des Oberbergischen Kreises durchgeführt worden; davon: 8.241 mit dem Impfstoff BioNTech und 4.936 mit dem Impfstoff AstraZeneca.

Anzahl der aktuell positiv getesteten Personen (laborbestätigte Fälle) in den kreisangehörigen Kommunen
Stand der Fallzahlen: 17.03.2021, 00:00 Uhr

Bergneustadt: 37
Engelskirchen: 55
Gummersbach: 95
Hückeswagen: 21
Lindlar: 10
Marienheide: 15
Morsbach: 20
Nümbrecht: 30
Radevormwald: 12
Reichshof: 17
Waldbröl: 29
Wiehl: 39
Wipperfürth: 13

Durch das Gesundheitsamt erfasst und informiert, aber in der Statistik noch keiner Kommune zugeordnet: 25 Personen

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.