Rund 70 Kinder beim Kindererlebnistag der Freien ev. Gemeinde Drabenderhöhe

Eigentlich sollte der Kindererlebnistag „Hinter den Kulissen – Keck beim Film“ schon vor zwei Jahren stattfinden. Wegen Corona musste er damals abgesagt werden. Umso mehr freuten sich die Kinder zwischen 5 und 12 Jahren auf den letzten Sonntag.

Wenn knapp 70 Kinder und ein aufgeregtes Erdmännchen Praktikum in einem „Filmstudio“ machen, wird es spannend und lebhaft! Da werden zum Beispiel Kulissen aufgestellt, Filmszenen in die richtige Reihenfolge gebracht, das Catering über einen Balanceparcours geübt oder beim Stunt mit ferngesteuerten Autos möglichst viele Kollisionen herbeigeführt.

Während die Spielestationen am Morgen noch in der Turnhalle stattfanden, konnte die Rallye am Nachmittag bei Sonnenschein im Park durchgeführt werden. Dabei wurden möglichst viele Requisiten gesammelt, um mit der eigenen Gruppe die meisten Punkte zu erzielen.

Auch beim Singen und den Theaterstücken waren die Kinder mit Ausdauer und Freude bei der Sache. Während beim Film vieles nur gespielt und nicht echt ist, ging es in der Andacht darum, dass Gott absolut verlässlich ist und den Kindern ein echter Freund sein möchte.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.