Frauenchor Drabenderhöhe besteht 50 Jahre

Alle werden älter! Während die einzelne Frau das Älterwerden mit gemischten Gefühlen betrachtet, sind wir als Gemeinschaft von 47 Frauen stolz darauf, so alt geworden zu sein.

Im Laufe der Zeit haben wir diverse Kinderkrankheiten überstanden. Wir sind Ehen (Arbeitsgemeinschaften) mit verschiedenen Partnern (Chorleiter/innen) eingegangen und dabei dreimal verwitwet und einmal geschieden. Außerdem haben wir einige schwere Geburten (Konzerte, Vorstandswahlen, Kleiderordnung usw.) überstanden.

Momentan leben wir in einer harmonischen Partnerschaft mit einer jungen Chorleiterin und dank der Mischung aus jungen, frischen und älteren, erfahrenen Frauen, ist das Gebären neuer Ideen ziemlich unkompliziert und mühelos. Wir fühlen uns im besten Alter, gesund und munter, und sind bereit für neue Taten und Herausforderungen.

Da unsere Familienplanung noch nicht abgeschlossen ist, nehmen wir jederzeit gerne Nachwuchs auf (Chorprobe donnerstags 19.30 Uhr). Wir feiern unseren runden Geburtstag im Kreise von vielen Verwandten (Chöre und Musikvereine) und Bekannten (Dorfvereine, Kirche, Stadt usw.) am 3. November 2001 um 17.00 Uhr im Hermann-Oberth-Haus in Drabenderhöhe.

Sabine Bräuer (2. Vorsitzende)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.