Tieffahrer


Foto: Christian Melzer

Am Sonntag fuhr dieser Ballon über die Dächer und Baumkronen Drabenderhöhes, und das ganz schön tief. Er fuhr? Ja, denn ein Ballon kann nicht fliegen, er fährt! Das wird jeder Ballonfahrer bestätigen. Zum einen hat ein Ballon keine Flügel wie ein Flugzeug oder Vogel. Zum anderen sagt man, dass die ersten Ballonfahrer vorher zur See gefahren sind und so nannten sie die Ballone auch Luftschiffe. Vielleicht sagt man auch gerne „fahren“, weil es Brauch ist, dass jemand der schon mal in einem Ballon mitgefahren ist, den anderen „Einen“ ausgeben muss wenn er noch mal vom Ballonfliegen spricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.