Ganz in Weiß

Gestern, am 15. Dezember, machte sich der Winter in Drabenderhöhe erstmals bemerkbar. Eine weiße Schneedecke legte sich nicht nur auf die Dächer der Häuser, sondern auch auf die Straße. Die Bescherung folgte sogleich: Rutschpartien, Staus und Unfälle. Im gesamten Kreisgebiet ereigneten sich 20 Verkehrsunfälle auf mit Schnee bedeckten Fahrbahnen. Es entstanden ausschließlich Sachschäden. Im Gegensatz zu den Autofahrern waren die Kinder vom ersten Schnee begeistert: Schneemänner wurden gebaut und Schneeballschlachten ausgetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.