Wiehler Stadtmeisterschaften der Mädchen und Jungen im Gerätturnen: 80 Kinder von 5 bis 18 Jahren in Drabenderhöhe am Start

Natja Linz

Gerätturnen wird bei den Kindern und Jugendlichen im Stadtgebiet immer beliebter. Zu diesem Schluss muss man kommen, wenn man am 23. Januar die Stimmung in der Sporthalle Drabenderhöhe miterlebt hat.

Die Turnabteilung des BV 09 Drabenderhöhe war erneut Gastgeber und Ausrichter der Stadtmeisterschaften Wiehl im Gerätturnen der Jungen und Mädchen. 80 Mädchen und Jungen von 5 bis 18 Jahren – und damit erneut deutlich mehr als im Vorjahr – zeigten mit großer Begeisterung ihr Können am Boden, Sprung, Schwebebalken und Reck bzw. Spannbarren.

31 Kinder des TuS Wiehl und 49 Kinder vom BV 09 Drabenderhöhe, traten in 7 Altersgruppen im freundschaftlichen Wettkampf gegeneinander an. Unterstützt und angefeuert wurden sie von ihren Müttern, Vätern, Omas, Opas, Freunden und Bekannten, die zahlreich in die Halle gekommen waren. Bei Kaffee und Kuchen erlebten alle einen interessanten, spannenden und gemütlichen Sonntag.

Traditionell bieten die Stadtmeisterschaften bereits den Kleinsten die Möglichkeit, ihre Übungen in vertrauter Umgebung vorzuführen und erste Erfahrungen zu sammeln. Entsprechend groß war die Begeisterung und die Aufregung, die Spannung und die Freude unter den Kindern während des Vormittags. Da wurde gemeinsam geturnt und gefiebert, gebangt und getröstet, getobt und gelacht.

Den Höhepunkt des Tages bildete die abschließende Siegerehrung. Begleitet vom Applaus der Zuschauer überreichte Andreas Harnisch, Mitglied des Sportausschusses der Stadt Wiehl, jedem Kind seine persönliche Urkunde und jeweils den 3 Siegern ihrer Altersgruppe ihre Medaillen. Andreas Harnisch hob in seiner Ansprache die Bedeutung des Sports für die Kinder und Jugendlichen hervor und würdigte das Engagement der ehrenamtlichen Helfer und der Eltern. Sein Fazit: Für den sportlichen Nachwuchs in Wiehl, ist dank solcher Veranstaltungen bestens gesorgt.

Stadtmeisterin und Stadtmeister in ihren Jahrgangsgruppen wurden in diesem Jahr:

Laura Dietrich
Tina Brandsch-Böhm
Anna Theresa Schuller
Verena Kasper
Leonie Chromow
Melanie Seitz
Viktoria Dederer
Younes Hmamouchi
Rudolf Loos
Josh Königes
Simon Grabeck
Alexander Schmidt
Tobias Brandt
Christian Tschaki
TuS Wiehl
BV09 Drabenderhöhe
BV09 Drabenderhöhe
BV09 Drabenderhöhe
BV09 Drabenderhöhe
TuS Wiehl
BV09 Drabenderhöhe
BV09 Drabenderhöhe
TuS Wiehl
BV09 Drabenderhöhe
BV09 Drabenderhöhe
BV09 Drabenderhöhe
TuS Wiehl
BV09 Drabenderhöhe
Jg. 1999/2000
Jg. 1997/1998
Jg. 1995/1996
Jg. 1993/1994
Jg. 1991/1992
Jg. 1990
Jg. 1988
Jg. 1998/1999
Jg. 1997
Jg. 1995/1996
Jg. 1993/1994
Jg. 1992
Jg. 1989
Jg. 1987/1988

Ein herzlicher Dank geht v.a. an die engagierten Übungsleiter der Drabenderhöher Turnabteilung, an die Kampfrichter und ehrenamtlichen Helfer, an die Eltern für die Kuchenspenden und ihre tatkräftige Unterstützung beim Auf- und Abbau.

Bilderserie:

Bild 01 vergrößern Bild 02 vergrößern Bild 03 vergrößern Bild 04 vergrößern
Bild 05 vergrößern Bild 06 vergrößern Bild 07 vergrößern Bild 08 vergrößern
Bild 09 vergrößern Bild 10 vergrößern Bild 11 vergrößern Bild 12 vergrößern
Bild 13 vergrößern Bild 14 vergrößern Bild 15 vergrößern Bild 16 vergrößern
Bild 17 vergrößern Bild 18 vergrößern Bild 19 vergrößern Bild 20 vergrößern

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.