Kreisliga A: Nach 0:3 noch 3:3

Nachdem das erste Spiel der neuen Saison in Hoffnungsthal mit einer 1:2-Niederlage für Drabenderhöhe endete, hatten die Höher rund um Spielertrainer Werner Thies am 4. September beim Heimspiel gegen Aufsteiger Rot-Weiß Eulenthal die Möglichkeit zu zeigen, dass in dieser Mannschaft noch eine Menge Potential steckt. Gleichzeitig wurde auch mit einem kleinen Fest die Saisoneröffnung gefeiert. Doch Stimmung wollte zunächst nicht aufkommen, glänzten die Höher auch zuerst lediglich im Vergeben von guten Chancen. In der 60. Minute rieben sich nicht wenige Besucher ungläubig die Augen, als die Gäste bereits den dritten Ball ins Höher Tornetz beförderten. Dann endlich wurde der BV 09 Drabenderhöhe wach und es gelang der Mannschaft in den letzten 10 Minuten durch Treffer von Björn Schiefen, Holger Esche und Christian Heim noch ein Unentschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.