Ferienprogramm in den Osterferien 2006 im Jugendheim Drabenderhöhe

In den Osterferien bietet das Jugendheim Drabenderhöhe einige besondere Angebote für Kinder und Jugendliche an. Den Beginn macht eine Fahrt ins „Bubenheimer Spieleland“, das vielen noch aus dem Ferienspaß im Sommer 2005 bekannt sein dürfte. Der Bus, mit dem es Richtung Bubenheim geht, fährt um 9 Uhr in Nümbrecht los, der erste Stopp ist um 9.15 Uhr in Wiehl und der zweite um 9.30 am Jugendheim Drabenderhöhe. Die fahrt kostet 6 Euro und ist für alle Kinder zwischen 8 und 12 gedacht.Die Fahrt bietet das Jugendheim gemeinsam mit der AWO Wiehl-Nümbrecht an. Weitere Infos gibt es im Jugendheim unter 02262-1249.

Einen Tag später geht es im Jugendheim dann australisch zu. Gemeinsam werden Bumerangs gebaut und anschließend getestet. Von einem Fachmann erhalten die Kinder Tipps aus erster Hand, wie man diese Fluggeräte am besten werfen und auch wieder fangen kann. Die Teilnahme kostet inklusive Material und Mittagessen 5 Euro, mitmachen können Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Für alle ab 12 geht es am Mittwoch, den 12.04. nach Köln. Nach einem ausgiebigen Bummel durch die City von Köln gehts noch in den Cinedom, wo ein aktueller Film gesehen wird. Die Fahrt kostet 3 Euro inklusive Cinedomeintritt.

Am Gründonnerstag kann man im Jugendheim dann Fantasie- und Fabelwesen aus Ton erstellen. Das Schöne an dem Material ist, dass es nicht gebrannt werden muss und sofort mitgennommen werden kann. Bitte einen Karton oder Korb mitbringen. Die Teilnahme kostet ebenfalls drei Euro fürs Material. Mädchen können am 18. und 19.04. ein „Seminar“ in Morsbach besuchen. Dort geht es um das Thema „Wut tut gut“.

Zu allen Veranstaltungen muss man sich anmelden. Dies kann telefonisch geschehen (02262-1249) oder auch persönlich direkt im Jugendheim.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.