Jungenschaft goes Hollywood

Im Rahmen eines Filmprojektes besuchte die Jungenschaft der Kirchengemeinde Drabenderhöhe ein Filmstudio in Köln-Ossendorf. Empfangen wurden sie von Michael Hahn. Der Filmproduzent aus Köln führte die Jungenschaft durch das Studio und erklärte wie die Dreharbeiten funktionieren und ablaufen. Außerdem beantwortete er viele Fragen, die ihm zum Thema „Film“ und „Wie drehe ich einen Film“ gestellt wurden. Für die Drabenderhöher war dieser Studiobesuch der Start für eine eigene Filmaktion: „Wir drehen den Jungenschaftsfilm!“ Der Film soll in den nächsten Wochen gedreht werden. Mit ein bisschen Glück lädt Michael Hahn die Jungenschaft zu einem echten Dreh nach Köln ein, wo sie als Statisten in einem Film mitspielen dürfen.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.