KinderBibelTag in Drabenderhöhe: Spannende Geschichte brachte den Kindern das Leben der Menschen in Bolivien näher

Am Sonntag, den 26. März war es wieder soweit – wie jeden 4. Sonntag im Monat – KinderBibelTag in Drabenderhöhe.

Hier treffen sich 5- bis 13-Jährige zum Singen, Spielen und Basteln zu biblischen Geschichten.

An diesem Sonntag führte uns die Geschichte zu einer Familie in Bolivien. Wir besuchten Carolina und ihren Hund Lobita. Carolina geht nicht nur zur Schule wie deutsche Kinder auch, sie hilft ihrer Mutter jeden Tag beim Verkauf von gefüllten Teigtaschen (Empanadas) in der Stadt, damit die Familie genug Geld zum Leben hat. Ihr Bruder Jonny dagegen darf spielen und muss nicht der Mutter helfen. Doch eines Tages wird Lobita krank…

Diese spannende Geschichte brachte uns das Leben der Menschen in Bolivien näher.

Als besonderes Highlight haben die Kinder sogar Empanadas gebacken, die wir nach unserem kleinen Gottesdienst in gemütlicher Runde verspeist haben. Und schließlich haben sogar den abholenden Eltern unsere köstlichen Empanadas hervorragend geschmeckt. Es hat mal wieder riesig viel Spaß gemacht. Wir freuen uns darauf auch beim nächsten KiBiTa wieder viele Kinder begrüßen zu dürfen.

Das Team vom KiBiTa Drabenderhöhe

Vormerken!
Nächster KiBiTa in Drabenderhöhe ist am 23. April 2006.
Wir treffen uns im Gemeindehaus Drabenderhöhe (unten im Jugendbereich) von 10:30h – 12:30h.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.