MGV Drabenderhöhe stellt zweite CD vor

MGV Drabenderhöhe

Zum 120-jährigen Jubiläum präsentiert der MGV Drabenderhöhe eine neue CD. Auf ihrer zweiten CD – mit insgesamt 14 Stücken – entführen die Sänger des MGV die Zuhörer in die Welt des traditionellen Chorgesangs. Am Samstag, 4. November, wird die CD sowie die neue Internetpräsenz der Öffentlichkeit im Gemeindehaus Drabenderhöhe vorgestellt.

Jugendheim Drabenderhöhe: “Ich fühl mich wohl in meiner Haut”

Unter dem Motto “Ich fühl mich wohl in meiner Haut” fand für Mädchen und junge Frauen im Jugendheim Drabenderhöhe in Zusammenarbeit mit dem Kosmetikstudio Auner-Schemmel ein Projekt statt. Die Teilnehmerinnen erfuhren und erprobten, wie sie sich bei aufkommendem Streß und Unwohlsein Gutes tun können.

Neben Tipps zur ausgewogenen Ernährung nach den 5 Elementen der chinesischen Medizin lernten die jungen Frauen, was sie für die Gesundheit ihrer Haut durch die richtige Pflege bewirken können. Durch den typgerechten Einsatz dekorativer Kosmetik kann die positive Ausstrahlung unterstrichen werden.

Entspannungsübungen und Massagen, die bei Streß, Kopfschmerzen und Unwohlsein angewendet werden können, rundeten das Projekt ab.

Die Teilnehmerinnen hatten sich zuvor in Seminaren mit den Themen Aggression und Eßstörungen, psychosomatischen Krankheiten und Süchten auseinandergestezt und Strategien entwickelt, um selbstschädigendem Verhalten entgegen zu wirken. Die Projekt- und Seminarleitung lag bei Martina Kalkum.

Zu Beginn des neuen Jahres lädt das Jugendheimn Drabenderhöhe zu einem Infoabend zum Thema “Die 5 Elemente der chinesischen Medizin” und Selbsthilfemögklichkeiten bei Streß mit dem Heilpraktiker und Dozenten für chinesiche Medizin, Herrn Martin Schemmel, ein.

Frauenchor Drabenderhöhe: Konzert im Gemeindehaus

Am Sonntag, 5. November, um 17.00 Uhr veranstaltet der Frauenchor Drabenderhöhe im evangelischen Gemeindehaus Drabenderhöhe ein Konzert.

Der Frauenchor hat mit Dirigentin Regine Melzer ein buntes Programm zusammengestellt. Das Motto lautet: “Jeder singe, was er kann, egal ob Frau, ob Kind, ob Mann! Und auch in der Natur findet von Gesang man manche Spur.”

Als Gäste wirken mit: Das Oberwiehler Sängerquartett unter der Leitung von R. Zimmermann und “Die Little Voices” aus Bergneustadt unter der Leitung von P. Meister.

Der Eintritt beträgt 7 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder.

Honterus-Chor: Singen und feiern in guter Gemeinschaft

Zu den 40-jährigen Jubilaren in Drabenderhöhe gehört auch der Honterus-Chor. Für einen Chor sind 40 Jahre keine außergewöhnlich lange Zeitspanne. Betrachtet man aber die äußeren Umstände, die zur Gründung dieses Chores notwendig waren, so erscheinen die vier Jahrzehnte in einem anderen Licht. Erst durch die Entstehung einer Siedlung der Siebenbürger Sachsen in Drabenderhöhe war das Potenzial für einen neuen Chor vorhanden. mehr… (SbZ)