Arbeit mit Holz und anderen Naturmaterialien

Unter dem Motto “Arbeit mit Holz und anderen Naturmaterialien” findet im Jugendheim Drabenderhöhe seit Ende Februar ein Workshop statt, an dem angemeldete Kinder und Jugendliche teilnehmen können. Der erfahrene Pädagoge Reinhard Daubner-Winheller leitet den Kurs an. Bei den ersten Treffen wurde an kleinen Werkstücken der Umgang mit verschiedenen Maschinen geübt. Weiterhin steht jetzt das Erlernen von Arbeitstechniken im Vordergrund. In der Fortführung des Kurses werden die Objekte, die erstellt werden, dann immer komplexer. Es wird an der Fertigkeiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer liegen, wie weit der Kurs gehen kann. Das nächste Treffen nach den Osterferien ist am Dienstag, den 17. April um 16.15 Uhr, die einzelnen Treffen dauern dann etwa zwei Stunden und finden immer dienstags statt. Eine Anmeldung ist erforderlich, sie kann unter der Telefonnummer 02262-1249 oder persönlich im Jugendheim erfolgen.

Schlusskreisgottesdienst des Evangelischen Kindergartens

Die Leiterin des Evangelischen Kindergartens, Bärbel Dehler, über den Schlusskreisgottesdienst des Evangelischen Kindergartens: Wir schließen die Woche Freitagmittags immer mit einem gemeinsamen Schlusskreis aller Kindergartenkinder. In regelmäßigen Abständen feiern wir dann einen Gottesdienst.

Immer mehr Eltern und Großeltern kommen zu diesen Schlusskreisgottesdiensten. Weil im Kindergarten nicht genug Platz für alle ist, haben wir den Gottesdienst diesmal im Gemeindehaus gefeiert.

Wir hörten die Geschichte vom letzten Abendmahl Jesu. Dann teilten Kinder und Erwachsene Brot und Weintrauben miteinander. Es war ein anrührendes bewegendes Erlebnis.

Zu unseren Schlusskreisgottesdiensten, die zukünftig immer im Gemeindehaus stattfinden werden, sind Familien mit kleinen Kindern herzlich eingeladen. Die Termine werden durch Aushänge und im Pfarrblatt bekannt gemacht.

Clubkonzert mit Impulse und DayOn Deimos

Am 30. März veranstaltet die Evangelische Jugend Drabenderhöhe im Gemeindehaus ein Live-Clubkonzert mit den Bands Impulse und DayOn Deimos.

Mit dem Live-Clubkonzert geht die kürzlich durch die Evangelische Jugend Drabenderhöhe ins Leben gerufene Veranstaltungsreihe in die zweite Runde.

Mit Alternative/Skate Punk eröffnet die junge Band Impulse den Abend. Die Newcomerband aus Drabenderhöhe gründete sich vor rund fünf Monaten, als Hektor “Henrique” Springmann (Gesang) und Mark Becher (Solo Gitarre) ihre musikalischen Interessen austauschten.

Als es dann darum ging eine gute Alternative/Skate Punk Band zu gründen, ließen Klaus Buchholzer (Rhythmus Gitarre), Lenny (Schlagzeug) und Kay Melzer (Bass) nicht lange auf sich warten.

Am 30. März präsentieren die fünf Jungs eine gekonnte Mischung aus eigenen Stücken und Coversongs.

DayOn Deimos ist in heimischen Gefilden längst bestens bekannt. Mit ihrem Stil begeistern sie Fans von Bands wie Nickelback, Creed, Svendust oder Paradise Lost – man muss also nicht unbedingt in der Ferne nach musikalischem Nachschub Ausschau zu halten.

DayOn Deimos haben sich modernen Metal- und Rocksounds verschrieben, experimentieren aber auch mit elektronischen Elementen und drücken dabei ordentlich auf die Tube. Sie präsentieren neben Hits aus dem aktuellen Album “DayOn Deimos” auch neues, bisher unveröffentlichtes Material.

Es gibt zudem ein Preisausschreiben zum Gig. Es werden fünf handsignierte CDs des aktuellen DayOn Deimos Album verlost. Die Preisfrage lautet: “Was heißt Day On Deimos?” Die Antworten müssen bis Freitag, den 30. März bis 12 Uhr per Mail an team@evjudra.de eingehen. Die Gewinner werden während des Konzerts bekannt gegeben.

Für Freunde von Rock und Alternative/Skate Punk ist dieser Abend also ein unbedingtes Muss! Einlass ist ab 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr, der Eintritt kostet 5 EUR, für Schüler 3 EUR.

Weitere Infos zum Live Clubkonzert im Gemeindehaus gibt es unter www.evjudra.de. Das nächste Live-Clubkonzert mit der Band Zahnstocher findet am 18. Mai statt.

Fußball: 1. und 2. Mannschaft spielt unentschieden

Die 1. Mannschaft spielte in Rösrath 2:2 und bot vor allem in der zweiten Halbzeit sehenswerten Fußball, die 2. Mannschaft zeigte dagegen in Wiedenest eine nicht ganz so gute Leistung und konnte mit dem 0:0 mehr als zufrieden sein. Die 2. Mannschaft belegt momentan Platz 9 in der Kreisliga B Staffel 4, die 1. Mannschaft belegt in der Kreisliga A Platz 7.