Grundschule Drabenderhöhe: Einweihung der Tischtennisplatte

Heute wurde die neue Outdoor-Tischtennisplatte der Grundschule Drabenderhöhe offiziell eingeweiht.


Fotos: Christian Melzer

Dank der guten Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Grundschule und der Unterstützung durch den Sportverein Drabenderhöhe, den Bauhof der Stadt Wiehl und der Firma PAVO Baustoffe GmbH konnte das Spieleangebot auf dem Außengelände der Grundschule zur Freude aller Schülerinnen und Schüler, auch denen des Ganztagsbetreuungsbereiches, um eine Tischtennisplatte erweitert werden.

Wie die Outdoor-Tischtennisplatte realisiert wurde, berichtet Susanne Liddell, Schriftführerin des Fördervereins der GGS Drabenderhöhe:

Ein lang gehegter Wunsch unserer Schulleiterin Frau Waltraud Hartig-Hietsch war es, den Schulhof mit einer weiteren Attraktion für die Kinder auszustatten: einer Tischtennisplatte. Allein war dies jedoch nicht zu schaffen. Sie bat uns, den Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule Drabenderhöhe, ganz nach ihrem Motto “Gemeinsam sind wir stark!”, um Mithilfe.

Für uns war es selbstverständlich dieser Bitte nachzukommen. Aber auch der Förderverein kann ein solches Projekt nicht alleine finanzieren. Nach weiteren Sponsoren wurde Ausschau gehalten. Dem langjährigen Leiter der Abteilung Tischtennis des BV09 Drabenderhöhe, Herrn Bernd Weikert, gelang es, den Sportverein für dieses Projekt zu begeistern. Frau Adda Grün, 1. Vorsitzende des BV09 überreichte dem Förderverein eine Geldspende, mit dem Wunsch bei den Kindern die Freude am Tischtennissport zu wecken und die gute Zusammenarbeit mit der Grundschule hervorzuheben. Auch Herr Paul Vollmer, Geschäftsführer der Fa. PAVO Baustoffe GmbH aus Weihershagen, ließ es sich nicht nehmen dem Förderverein mit einer Spende behilflich zu sein.

Abgerundet wurde die ganze Sache vom Bauhof der Stadt Wiehl, denn die Montage und die damit verbundenen Pflasterarbeiten wurden dem Förderverein nicht in Rechnung gestellt. Der Förderverein dankt an dieser Stelle nochmals allen Beteiligten für ihr Engagement zum Gelingen dieses Projektes.

Am 30. Oktober war es endlich soweit. Die lang ersehnte Tischtennisplatte steht und wurde von Frau Hartig-Hietsch im Beisein des Fördervereins, der Sponsoren und natürlich der jubelnden Kinder eingeweiht. Es war ein bewegender Moment, denn die Freude war auf allen Seiten zu spüren. Gelernt haben wir wieder einmal alle: “Gemeinsam sind wir stark!”.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.