Knochenmarkspender für Pfarrerin gesucht

Die 42-jährige Pfarrerin des Evangelischen Kirchenkreises An der Agger, Monika Dorlaß-Müller, ist an Leukämie erkrankt. Frau Dorlaß-Müller hat bis zum Ausbruch ihrer Erkrankung im Frühjahr 2007 am Gymnasium Nümbrecht evangelische Religionslehre unterrichtet. Sie ist die Tochter des ehemaligen langjährigen Waldbröler Pfarrers Fritz Dorlaß. Für die 42-jährige Mutter von vier Kindern ist eine Stammzelltransplantation die einzige Überlebenschance.

Um einen passenden Stammzellspender für sie und viele andere Patienten zu finden, wird eine öffentliche Typisierungsaktion stattfinden:
Samstag, 15. Dezember. zwischen 10 und 16 Uhr
im Gemeindehaus der Ev. Freikirche Waldbröl, Tersteegenstr. 16
Sonntag, 16. Dezember, zwischen 12 und 18 Uhr
im evangelischen Gemeindehaus Dieringhausen,

Unterstützt wird die Typisierung von der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) in Köln. Alle 45 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch neu an Leukämie. Für viele von ihnen – wie für die gebürtige Waldbrölerin Monika Dorlaß-Müller – ist die Übertragung gesunder Stammzellen überlebenswichtig. Für eine erfolgreiche Transplantation müssen die Gewebemerkmale des Stammzellspenders nahezu vollständig mit denen des Patienten übereinstimmen. Die Wahrscheinlichkeit einer solchen Übereinstimmung liegt zwischen 1 zu 20.000 und 1 zu mehreren Millionen. Bislang konnte weltweit kein passender Stammzellenspender für Monika Dorlaß-Müller gefunden werden.

Spender kann jeder werden, der zwischen 18 und 55 Jahre alt ist und an keiner ernsthaften Krankheit leidet. Sollten Ihre Merkmale mit denen eines Patienten übereinstimmen, kommt man als Knochenmarkspender in Frage. Nach den Erfahrungen der DKMS kommt es bei höchstens 5% der potenziellen Lebensspendern innerhalb der nächsten 10 Jahre zu einer Stammzellenspende.

Wer sich aus Alters- oder gesundheitlichen Gründen nicht untersuchen lassen kann, aber trotzdem helfen möchte, kann Geld spenden:

Oberbergische Krebskrankenhilfe
Kontonummer:10 05 107
Sparkasse Wiehl: BLZ 384 524 90
Stichwort: Dorlaß-Müller
Weitere Informationen gibt es im Internet bei der DKMS: www.dkms.de

Update (7.12.2007):
Spender für Frau Monika Dorlaß-Müller gefunden
Die Freude ist riesengroß! Diese Woche bekam die Familie von Frau Monika Dorlaß-Müller die lang ersehnte Nachricht, dass ein Stammzellspender für die 42-jährige Mutter gefunden worden ist! Die Schirmherren und die örtlichen Initiativgruppen rufen nun unter dem Motto „Jetzt erst recht!“ auf: Die Typisierungsaktionen am 15.12.2007 in Waldbröl und am 16.12.2007 in Gummersbach-Dieringhausen finden statt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.