Wieder da: Briefkasten am Siebenbürger Platz

Für viele, gerade ältere Menschen, war es ein Schock: Der Briefkasten am Siebenbürger Platz wurde vor rund fünf Jahren aus Kostengründen von der Deutschen Post abgebaut. Für die meist älteren Anwohner am Siebenbürger Platz wurde der Gang zum Briefkasten somit zu einem beschwerlichen Unterfangen, da einige hundert Meter mehr bis zum nächsten Briefkasten zurückgelegt werden mussten.


Freuten sich über den wiederaufgestellten Briefkasten, v.l.: Ortsbeauftragter Michael Hartig, Stadtratsmitglied Enni Janesch, Seniorin Irmgard Roth, Altenheimleiter Hans Klein

Doch der Ortsbeauftragte Michael Hartig ließ nicht locker, setzte sich mit der Post in Verbindung, wurde vertröstet und startete schließlich eine Unterschriftenaktion, bei der mehrere hundert Unterschriften zusammenkamen. Diese wurden dem Bürgermeister übergeben und von der Stadtverwaltung an die verantwortlichen Personen bei der Post weitergeleitet.

Dieser erfreulichen Aktion ist es zu verdanken, dass heute ein neuer Briefkasten am Siebenbürger Platz aufgestellt wurde und nun vielen Senioren ein beschwerlicher Weg erspart bleibt.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.