BV 09 Drabenderhöhe: Erste Niederlage nach 13 Spielen

Ein sicher geglaubter Sieg wurde im Heimspiel gegen Frielingsdorf in den letzten 3 Minuten vergeben und damit eine Serie von 13 Spielen ohne Niederlage beendet.

Nachdem der BV 09 Drabenderhöhe in der ersten Halbzeit mit 1:0 durch ein Tor von Sascha Odenthal in Führung ging, die Frielingsdorf dann aber in der zweiten Halbzeit aufdrehten und schließlich in der 87. Minute den Ausgleich durch Lukas Kisseler erzielten, kam der richtige Schock wenige Sekunden vor Schluß: Carsten Causemann erzielte in der 90. Minute den Frielingsdorfer Siegtreffer.
Auch die 2. Mannschaft verlor das Heimspiel gegen SSV Marienheide (0:2), ebenso wie die dritte Mannschaft, die sich mit 0:1 gegen Hämmern geschlagen geben musste.

BV 09 Drabenderhöhe – SV Frielingsdorf 1:2 (Tabelle: 6)
BV 09 Drabenderhöhe II – SSV Marienheide 0:2 (Tabelle: 12)
BV 09 Drabenderhöhe III – Hämmern 0:1 (Tabelle: 15)

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.