Blasorchester Siebenbürgen-Drabenderhöhe: Partnerschaft mit Musikzug der freiwilligen Feuerwehr Bergneustadt bei Brauereibesichtigung besiegelt

Am 19. Juli wurde im Rahmen einer Brauereibesichtigung bei der Erzquell Brauerei in Bielstein die Partnerschaft der beiden Blasorchester bei einem kühlen Glas Zunft Kölsch geschlossen.


Foto: Christian Melzer

In Abwesenheit des Vorsitzenden des Musikzuges der freiwilligen Feuerwehr Bergneustadt, Thorsten Becker, gab der 1. Vorsitzende des Blasorchesters Siebenbürgen-Drabenderhöhe, Jürgen Poschner, eine gemeinsame Erklärung ab.

Danach werden sich die Blasorchester künftig anlassbezogen gegenseitig musikalisch unterstützen. „Das macht schon deshalb Sinn, weil beide Orchester von Dirigent Heinz Rehring musikalisch geleitet werden und sich dadurch das Musikrepertoir in vielen Bereichen gleicht“, so Jürgen Poschner.

Und um die Sache auch musikalisch zu bekräftigen, hatten die Musiker ihre Instrumente mitgebracht und vor dem Sudhaus der Brauerei dem Brauereichef Dr. Axel Haas ein Ständchen gebracht.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.