Bauarbeiten an der B 56 führen zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen

Ab Donnerstag, dem 18. September bis Samstag, den 20. September finden weitere Arbeiten zur Herstellung der Fahrbahnoberfläche an der B 56 statt, die eine neue Verkehrsregelung mit sich führen.


Fotos: Christian Melzer

Am Donnerstag (18. September) wird in Brächen die Brächener Straße im Bereich der Einmündungen Zeitstraße (B 56), Immerkopf und Birkenhahnstraße wegen des Aufbringens der Asphaltfeinschicht vollgesperrt. Die betroffenen Anwohner werden gebeten, an diesem Tag die Zufahrt über den Ort „Dahl“ zu wählen.


Am Freitag und Samstag (19. und 20. September) wird die Fahrbahndecke auf der Zeitstraße (B 56) zwischen der Einmündung Brächener Str. und Herrenhofer Straße eingebaut. Für diesen Zeitraum wird die B56 als Einbahnstrasse von der Autobahn kommend in Richtung Drabenderhöhe ausgewiesen. Gesperrt ist die Gegenrichtung erst ab der Herrenhofer Straße, so dass man von der Ortsmitte aus alle Drabenderhöher Geschäfte/Betriebe erreichen kann. Für den überörtlichen, in Richtung Autobahn fahrenden Verkehr wird eine Umleitung über Bielstein bis Weiershagen zum Erreichen der Anschlussstelle Bielstein eingerichtet.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.