Leistungssingen: Frauenchor Drabenderhöhe auf Erfolgskurs

Die Sängerinnen des Frauenchores Drabenderhöhe unter der Leitung von Regine Melzer haben am Wochenende erfolgreich am Leistungssingen der Kategorie B in Paderborn-Delbrück teilgenommen.

Mit insgesamt 50 Chören an diesem Wochenende stellten sie sich am Samstag, dem 18. Oktober, der Jury unter dem Vorsitz von Landeschorleiter Professor Michael Schmoll.

Nachdem der Frauenchor Drabenderhöhe im letzten Jahr die Kategorie C „Leistungschor“ bestanden hatte, ließen Chorleiterin und Sängerinnen nicht mehr locker. Sie wollten die nächste Hürde anpeilen. Die Teilnahme an solch einem Leistungssingen und vor allem die Vorbereitungszeit dazu sind als großen Gewinn für den Chor zu betrachten. Durch das intensive Einstudieren der Lieder haben sich die stimmlichen Qualitäten und der Chorklang im Ganzen erheblich verbessert.

Ab sofort darf sich der Frauenchor Drabenderhöhe mit den Benotungen dreimal sehr gut und einmal gut „Konzertchor im Chorverband NRW 2008“ nennen.

Dieser Titel gilt nun für die nächsten drei Jahre und ist gleichzeitig die Qualifikation für die Teilnahme am Meisterchor-Singen (Kategorie A).

Gebührlich gefeiert wurde natürlich noch am Sonntag, dem 19. Oktober auf dem Oktoberfest des Männergesangvereines Drabenderhöhe, mit dem der Frauenchor eine gute Freundschaft verbindet.

Eine Bilderserie gibt’s demnächst auf www.frauenchor-drabenderhoehe.de.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.