Jugendheim Drabenderhöhe: Buntes Programm in den Osterferien

Im Jugendheim Drabenderhöhe gibt es auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm für die Osterferien.

Aktionen für Familien stehen genauso im Angebot wie Fahrten für Jugendliche oder alte Handwerkskunst. Den Beginn macht ein Mosaikworkshop in der ersten Ferienwoche. In den vier Tagen vom 06.04. bis zum 09.04. wird im Innenhof des Jugendheims ein buntes Mosaik entstehen. Gemeinsam mit der Künstlerin Anette Liedke wird aus vielen bunten und kleinen Fliesenstückchen ein großes, zusammenhängendes Kunstwerk entwickelt. An diesem Angebot können Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern teilnehmen. Sollten Eltern oder Großeltern nicht durchgehend an allen vier Tagen dabei sein können, ist eine flexible Teilnahme nach Rücksprache möglich. Weitere Infos gibt es im Jugendheim (02262-1249).

In der zweiten Woche der Ferien steht eine Fahrt für Jugendliche nach Köln auf dem Programm (14.04.), der Mittwoch der Woche ist für Jungs und junge Männer reserviert. Was hier angeboten wird, kann man im Jugendheim erfragen. Donnerstag und Freitag geht’s im Jugendheim dann heiß her. Am 16. und 17.04. besucht uns nämlich der Schmied Jörg Pardella und baut seine mobile Schmiedewerkstatt im Innenhof auf. Am 16.04. können dann Kinder an einem kleinen Schmiedeworkshop teilnehmen und ein eigenes Stück schmieden, am Freitag den 17.04. dürfen dies Erwachsene mit ihren Kindern tun.

Eine Anmeldung ist für alle Veranstaltungen erforderlich. Sie kann im Jugendheim persönlich oder per Telefon (02262-1249) erfolgen. Selbstverständlich sind alle Infos auch auf der Homepage des Jugendheims www.jugendheim-drabenderhoehe.de hinterlegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.