Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Gegen 11.55 Uhr befuhr heute eine 35-jährige Frau aus Wiehl mit ihrem Pkw die B 56, aus Richtung Drabenderhöhe kommend, in Fahrtrichtung Much-Wellerscheid. Aus bislang ungeklärten Gründen geriet die 35-Jährige in einer Linkskurve auf den rechten Grünstreifen und verlor die Kontrolle über ihren Renault. Im weiteren Verlauf schleuderte der Pkw nach links über die Gegenfahrbahn hinweg gegen eine Leitplanke und prallte anschließend mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Dannach überschlug sich der Wagen und blieb auf dem Dach liegen. Obwohl die Wiehlerin bei dem Verkehrsunfall schwerste Verletzungen erlitten hatte, konnte sie das Fahrzeug noch selbstständig verlassen und um Hilfe ersuchen. Sie wurde mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht. Der Renault musste geborgen und abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe wird von der Polizei auf ca. 9000 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.