Etikettekurs im Jugendheim Drabenderhöhe: Freude an guten Umgangsformen

Kniggs und Kniggi , ein Etikettekurs der ganz besonderen Art, fand bei einem köstlichen Menü im Gasthof Lang seinen würdigen Abschluss. Zwölf Kinder im Grundschulalter konnten nach vier Monaten gemeinsamen Lernens und Ausprobieren im Jugendheim Drabenderhöhe, ihre Zeugnisse für gutes Benehmen entgegen nehmen.

Schwerpunkt des „Benimmkurses“ für Kinder war das soziale Verhalten gegenüber anderen Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen sowie angenehme Umgangsformen in Alltagssituationen. Die Kursleiterin Frau Bois bekam als Anerkennung für ihre Vermittlungskünste von den Teilnehmern des Kniggs und Kniggi Kurses ein persönliches Zeugnis überreicht. Martina Kalkum und Holger Ehrhardt aus dem Jugendheim Drabenderhöhe halten es für wünschenswert, einen ähnlichen Kurs für Jugendliche und Erwachsene durchzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.