Handballturnier der 3. und 4. Klassen der Wiehler Grundschulen: Drabenderhöhe erfolgreich

Das Handballturnier der 3. und 4. Klassen der Wiehler Grundschulen fand am Dienstag, dem 26. Januar 2010 in der Sporthalle in Drabenderhöhe statt. Jede Grundschule war mit jeweils einer Mannschaft aus der 4. Klasse vertreten und die GGS Drabenderhöhe und die GGS Oberwiehl hatten beide noch eine Mannschaft mit Schülern aus der 3. Klasse dabei.


Die Drittklässler der Drabenderhöher Grundschule erkämpften sich den ersten Platz

Da aus der 3. Klasse nur zwei Mannschaften da waren und diese daher auch nur zwei Spiele bestreiten konnten, durften sie jeweils 15 Minuten spielen, während die Spiele der 4. Klassen 10 Minuten dauerten. Doch trotz der relativ kurzen Spielzeit, zeigten die Schüler alle, was sie konnten und lieferten sich harte, aber trotzdem sehr faire Spiele. Natürlich fiel der ein oder andere mal zu Boden, stand aber direkt wieder auf um weiter zu spielen. Zwei der ersten Spiele der 4. Klassen endeten unentschieden. Danach spielten die beiden Drittklässler-Teams. In den darauf folgenden vier Spielen der 4. Klassen drehten die Schüler so richtig auf und es fielen jede Menge Tore. Doch auch im nächsten Spiel zeigten die 3. Klassen wie viel Ehrgeiz sie hatten und es endete mit einem 5 : 4 für Drabenderhöhe. Da die beiden Teams aber nun den gleichen Punktestand hatten musste ein 7-Meter-Werfen durchgeführt werden, was die Gastgeber Drabenderhöhe mit einem 3 : 1 für sich entschieden. Nachdem somit feststand, wer der Sieger bei den Drittklässlern war, folgten die letzten drei Spiele der 4. Klassen, um auch bei ihnen den Gewinner zu ermitteln.


Die Viertklässler der Drabenderhöher Grundschule erreichten den zweiten Platz

Zuerst bekamen die beiden Mannschaften der 3. Klasse ihre wohlverdienten Preise. Da die Spieler aus Drabenderhöhe das 7-Meter-Werfen gewonnen hatten, landeten sie auf dem ersten Platz und die 3. Klasse aus Oberwiehl auf dem zweiten. Den 5. Platz bei den 4. Klassen bekam die Grundschule Marienhagen. Den 4. Platz belegte die GGS Wiehl und den 3. Platz die GGS Oberwiehl. Nach einem knappen Ergebnis bekam die GGS Drabenderhöhe den 2. Platz und die Sieger des Tages waren die Schüler der GGS Bielstein, die sich den 1. Platz erkämpft hatten. Zusätzlich erhielt jedes Team einen Handball. Die beiden besten Mannschaften dieses Turniers, Bielstein und Drabenderhöhe, haben sich für die Homburgischen Meisterschaften im März qualifiziert.

Alle Ergebnisse der einzelnen Spiele und eine Bilderserie finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.