Fahrsicherheitstraining für Motorroller im Jugendheim Drabenderhöhe

Am Dienstag, den 25. Mai, findet im Jugendheim Drabenderhöhe ein Fahrsicherheitstraining für Motorroller statt. Teilnehmen können Fahrerinnen und Fahrer, die im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sind und einen eigenen Motorroller besitzen.

Die wachsende Zahl von Unfällen mit Motorroller, die durch junge Fahrerinnen und Fahrer verursacht werden, haben Martina Kalkum und Holger Ehrhardt vom Jugendheim dazu bewogen, ein Sicherheitstraining anzubieten. Sie konnten die bekannte Fahrsicherheitstrainerin Astrid Althoff, bekannt als „Motorradfrau“, für den Tag im Jugendheim gewinnen. Neben allgemeinen Tipps rund ums Fahren gibt es spezielle Übungen, die einem Sturz vorbeugen sollen oder einen möglichen Sturz abmildern können.

Anmeldungen werden im Jugendheim unter der Telefonnummer 02262-1249 entgegen genommen. Dort sind auch weitere Infos sowie die notwendige schriftliche Anmeldeerklärung erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.