Hans Otto Tittes: Wenn der Trend lenkt

Hans Otto Tittes Wenn der Trend lenkt
von Hans Otto Tittes

Es fällt seit Jahren auf mit Graus,
wie mancher Mensch sieht derzeit aus.
Durchlöchert wird manch Hautportion
im zarten Jugendalter schon:

Vorm Ohr, der Augenbraue und
der Zunge, Nase und dem Mund,
der Brustwarze, dem Nabel, bald
auch tiefer Piercing macht nicht Halt.

Dabei, man überlege mal,
der Mensch, soweit er ist normal,
hat eh schon Löcher zur Genüge
in seinem menschlichen Gefüge.

Die Form des Lochs ist rund, oval,
mal horizont-, mal vertikal,
und wird es sinnvoll auch geschützt,
ein jedes Loch dem Menschen nützt!

Zwar hat der Mensch neun an der Zahl,
und doch fragt man sich öfters mal,
warum sich mancher noch und nöcher
lässt stechen zusätzliche Löcher?

Woran der Frager wohl nicht denkt:
Der Trend nur diese Menschen lenkt!

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.