Mädchenfußball: BV-09-Mädels beenden Saison mit einem Überraschungssieg

Am letzten Spieltag mußten die BV-09-Mädels zum Tabellendritten nach Öttershagen. Diese hatten bislang alle Heimspiele gewonnen, so dass vor dem Spiel kaum an einen Sieg gedacht wurde. Doch es kam anders. Zwar gerieten die Drabenderhöher Mädels unglücklich mit 0:1 in Rückstand, aber kurz darauf konnte Jessica Buchmüller den Ausgleich erzielen. Damit ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit gelang Jessica das 2:1. Doch kurz darauf konnte Öttershagen wieder ausgleichen. Wiederum Jessica brachte die BV-09-Mädels durch ein Filigrantechniktor in Führung. Weil die Öttershagener-Mädels in der ersten Halbzeit bei heißen Temperaturen zu viel gelaufen waren, fehlte ihnen die Kraft zum Aufbäumen. Wiederum Jessica machte mit ihrem vierten Treffer alles klar.

Die Mädels haben eine tolle Rückrunde gespielt und am Ende der Saison einen beachtlichen fünften Platz erreichen können. Damit ist die erste Saison im Mädchenfußball abgeschlossen. Mit ihren guten Leistungen begeisterten die Mädels auch das Trainer- und Betreuerteam (Lothar Klein, Christian Martini, Evi Thomas und Uwe Dehler).

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.