1. Herren des TC 77 Drabenderhöhe vor Aufstieg in die 2. Verbandsliga

In der Gruppe A der 1. Bezirksliga führen die 1. Herren um Mannschaftsführer Uwe Fleischer die Tabelle der diesjährigen Winterrunde nach 3 deutlichen Siegen souverän mit 6:0 Punkten an.

So konnten Tura Pohlhausen, der TC St. Augustin und Grafkreuz Siegburg jeweils mit 5:1 Punkten besiegt werden.

Im Spitzenduell beim TC GG Bensberg 2, die mit 5:1 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz rangieren, kann nun am 10. März der Aufstieg in die 2. Verbandsliga perfekt gemacht werden.

GGS Drabenderhöhe konnte die Stadtmeisterschaft im Hallenfußball der Wiehler Grundschulen verteidigen

Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften im Hallenfußball der Wiehler Grundschulen in Bielstein für die Klassen 1 und 2 wurde die Fußballschulmannschaft der GGS Drabenderhöhe erneut Stadtmeister.

Nach einem 2 : 0 Sieg im Auftaktspiel gegen die GGS Bielstein konnte die Mannschaft auch 1 : 0 gegen die SFS Oberwiehl gewinnen. Danach spielte die Mannschaft 0 : 0 gegen GGS Wiehl, 3 : 0 gegen die FCBG Wiehl und 3 :0 gegen die GGS Marienhagen.

Nach den Gruppenspielen war die Schulmannschaft der GGS Drabenderhöhe Punkte- und Tore-gleich mit der GGS Wiehl, daher musste das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen.

Das Elfmeterschießen konnte die GGS Drabenderhöhe glücklich mit 3 : 2 für sich entscheiden, damit hat die Schulmannschaft den ersten Platz aus dem letzten Jahr verteidigen können. Für die Hilfe und tolle Unterstützung möchte sich die Grundschule recht herzlich bei Frau Fisi bedanken.

Platzierung:
1. GGS Drabenderhöhe 13 Punkte
2. GGS Wiehl 13 Punkte
3. GGS Bielstein 7 Punkte
4. SFS Oberwiehl 6 Punkte
5. FCBG Wiehl 4 Punkte
6. GGS Marienhagen 0 Punkte

Sprit-Preise auf Rekordhöhe

Die Benzinpreise in Drabenderhöhe haben am Dienstag, 21. Februar, den höchsten Stand aller Zeiten erreicht. Für einen Liter Superbenzin muss man heute 1,70 Euro bezahlen. Auf das Auto zu verzichten fällt aber vielen Menschen offenbar dennoch schwer.

Hans Otto Tittes: Organverschiebung

Hans Otto Tittes Während der Karnevalszeit wird so manche Leber sehr strapaziert. Dazu passend ein paar Zeilen von Hans Otto Tittes:

Organverschiebung
von Hans Otto Tittes

Ein Lebemann fühlt sich recht elend
und drum zu seinem Hausarzt geht
(der nebenbei ein guter Freund ist),
doch wie es aussieht, viel zu spät.

Der bringt ihm nach der Untersuchung
die Diagnose schonend bei,
die aber Sorge lässt befürchten:
Organverschiebung Stufe III.

Der Kranke kann dies nicht verstehen.
Drauf sagt der Arzt ihm kurz und barsch
in knappen Worten nun verständlich:
“Mein Freund, die Leber ist im A…!”