Konzert mit dem Instrumentalduo „Windwood & Co“ in der evangelischen Kirche

Ein ganz besonderes Musikerlebnis verspricht das Konzert am Samstag, 2. Juni 2012 um 17.00 Uhr in der Ev. Kirche Drabenderhöhe zu werden. Zu diesem Termin hat die Kirchengemeinde die Gruppe „Windwood & Co“ aus Siegen – eines der populärsten Instrumentalensembles Deutschlands, eingeladen. Vanessa Feilen und Andreas Schuss spielen Melodien aus Klasssik, Klezmer, Folk und Gospel sowie wunderschöne eigene Stücke. Dabei beweisen die Künstler ihre Virtuosität auf den unterschiedlichsten Instrumenten. So erklingen Panflöte, Querflöte, Saxophon, Klarinette, Akkordeon, Harfe, Cajon, Bouzuki, Akustikbass und Piano in immer neuen Kombinationen. Besonders beeindruckend ist dabei die Fähigkeit der Musiker, teilweise zwei Instrumente gleichzeitig zu spielen, so dass bei einigen Stücken sogar ein Trio erklingt.

Zwischen den einzelnen Stücken lässt die Erzählkunst von Andreas Schuss eine der ungewöhnlichsten biblischen Geschichten wieder neu lebendig werden – die Abenteuer des Propheten Jona. Ohne Requisiten, nur mit Stimme und Gestik, kann der Siegerländer die Zuhörer in seinen Bann ziehen. So plastisch ist seine Beschreibung der Ereignisse, dass man meint, hautnah dabei zu sein. Die Geschichte ist hochaktuell, denn es geht um Hass, Neid, Mut und die Frage, wie man dem Teufelskreis der Ungerechtigkeit entkommen kann. Kenntnisreich und humorvoll bringt der Künstler das Thema aufs Parkett und beweist eindrucksvoll, wie aktuell das Buch der Bücher auch heute noch ist.

„WindWood & Co“ erreicht mit seiner Kombination aus Musik und Erzählung bundesweit ein großes und begeistertes Publikum. Auftritte bei großen Festivals, drei Fernseh- und diverse Radiosendungen sind dafür ein Beleg – und nicht zuletzt die über 200 Veranstaltungen, die WindWood & Co im vergangenen Jahr absolviert haben.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.