Wunsch.WG in der artfarm

Am 8. März ist die Wunsch.WG mit einem Akustikset in der artfarm Drabenderhöhe zu Gast. Das Konzert beginnt um 21:30 Uhr, Einlass ist ab 19:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro im Vorverkauf und 7 Euro an der Abendkasse.

Köln überrascht die deutsche Indie-Szene wieder einmal mit einem echten Gesellenstück. Die Wunsch.WG, seit rund zweieinhalb Jahren ein festes Quintett, das sich – wie sie sagen – „zufällig“ dort zusammenfand. Ihre Songs atmen eine hymnische Nachdenklichkeit, die anrührend ist, aber auch den Kopf anregt. In all ihren Songs – ob nun uptempo und von einer inneren Dringlichkeit angebtrieben, oder behutsam, reduziert und vorsichtig romantisch – findet man eine angenehme Balance zwischen wohltemperierter Zugänglichkeit und kantigem Sound. Kein Wunder, denn auch in der Wunsch.WG steckt ebenso viel Herzlichkeit, Aufrichtigkeit und Wärme. Die Wunsch.WG war 2012 die Vorgruppe von Stefanie Heinzmann. Live ist die Wunsch.WG ein explosives Pulverfass, das selbst Musik-Polizisten und stille Beobachter von den Barhockern und zu mehrstimmigen Chören und Taktangaben hinreißt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.