Jugendheim Drabenderhöhe: Mädchenfahrt nach Bonn

41 Mädchen aus Drabenderhöhe, Wiehl und Bielstein nutzten einen Tag der Herbstferien, um an der gemeinsamen Fahrt der Jugendeinrichtungen nach Bonn teil zu nehmen.

Das erste Ziel war das Frauenmuseum, das zurzeit eine beeindruckende Ausstellung zum Thema: „Frauen in den Weltreligionen“ anbietet. In Bildern, Fotoarbeiten, Objekten und Installationen zeitgenössischer Künstlerinnenwird die Rolle der Mädchen und Frauen auf teilweise bedrückende und aufrüttelnde Weise darstellt. Gewalt, Ausgrenzung und Radikalität im Namen Gottes herrschen besonders dort, wo Mädchen und Frauen besonders unterdrückt sind. Die Ausstellung lädt zur religiösen Vielfalt und Toleranz ein. Die Rechte der weiblichen Weltbevölkerung werden eindringlich eingefordert. Anschließend gestalteten die jungen Wiehlerinnen nach Vorbild eines „Tibetanischen Wunschbaumes“ ihre persönlichen Lebenswünsche.

Nach so viel Konzentration und Auseinandersetzung mit schweren Themen, gab es noch freie Zeit zum Bummeln. Der Tagesausflug in unsere alte Bundeshauptstadt wurde mit einem Eisdielenbesuch abgerundet.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.