Scheune in Dahl abgebrannt: Zwei Pkw, ein Motorrad und zwei Motorroller wurden Raub der Flammen

Meterhoch schlugen die Flammen Sonntag morgens gegen 2:00 Uhr aus einer Scheune in Dahl. Die Löschzüge aus Drabenderhöhe und Bielstein-Weiershagen rückten aus. Die Einheit aus Wiehl sowie die Atemschutzüberwachung wurden nachgeordert, da immer mehr besorgte Anwohner das Feuer meldeten.


Fotos: Christian Melzer

Die enorme Hitzeentwicklung drohte auch direkt angrenzende Gebäude in Brand zu setzen. Daher entschied Einsatzleiter Andre Denni, zunächst eine Wasserwand zwischen dem Brandobjekt und Nachbargebäuden aufzubauen. Die 50 angerückten Feuerwehrleute brachten die Flammen schnell unter Kontrolle, dennoch dauerte es bis fast 5:30 Uhr bis die Einsatzleitung „Feuer aus“ vermelden konnte.

Zwei Pkw, ein Motorrad, zwei Motorroller und diverse Gartengeräte wurden ein Raub der Flammen. Verletzte gab es keine zu beklagen. Brandursache und Schadenhöhe sind noch nicht bekannt.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.