Keine Druse in Drabenderhöhe

Aufgrund kusierender Gerüchte u.a. im Internet, teilt der 1. Reit- und Fahrverein Wiehl e.V. mit, dass KEINE Druseerkrankung auf der Reitanlage Scheidt vorliegt. Weder Aktuell noch in der Vergangenheit ist auf der Reitsportanlage der Pferdepension Scheidt ein Pferd an Druse erkrankt. Dies bestätigt auch der zuständige Tierarzt Dr. med. vet. Jürgen Schelz aus Much.

Selbstverständlich werden beim Turnier keine Pferde aus Ställen zugelassen und/oder teilnehmen, in denen Drusebefall bzw. Druseverdacht besteht. Die Gesundheit von Pferd und Reiter ist, wie auch in den vergangenen Jahren, oberstes Gebot auf der Reitsportanlage der Pferdepension Scheidt.

Der 1. Reit- und Fahrverein Wiehl e.V. hofft mit diesem Beitrag den Gerüchten ein Ende zu setzen und wünscht allen Teilnehmern und Gästen ein erfolgreiches und schönes Reit- und Springturnier vom 25.09. bis 27.09.2015.

Nähere Informationen hierzu finden Sie auch im Internet unter www.reitverein-wiehl.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.