Der Nikolaus rockte im Jugendheim Drabenderhöhe ab

Dass es sich auch zu weihnachtlicher Musik vorzüglich tanzen lässt, erlebten Kinder und Jugendliche bei der Nikolaustanzparty im Jugendheim Drabenderhöhe.

Alle Gäste erhielten zur Begrüßung eine Nikolausmütze, die beim Tanz unter Schwarzlicht die Mädchen und Jungen wunderbar erstrahlen ließen. Für eine gesunde Stärkung zwischen den Tanzpausen sorgte wie immer das Team der jugendlichen Stammbesucher in der Teestube.

Zur Überraschung der tanzwütigen Gäste erschien gegen Ende der Veranstaltung der Nikolaus mit seinem gut gefüllten Sack. Nachdem er mit den Besucherinnen und Besuchern das Tanzbein geschwungen hatte, überreichte er an alle Anwesenden eine Schokoladenfigur des echten „Sankt Nikolaus“, dem Bischoff von Myra, der ja bekanntlich auch der Schutzheilige der Schüler ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.