Das Jugendheim strahlte

Stopptanzen im Dunkeln, leuchtende Gesichter ohne Körper, strahlende Schuhe ohne dazugehörige Kinder: Das Alles und noch viel mehr gab es auf der Schwarzlichtparty zum Thema Karneval im Jugendheim Drabenderhöhe zu erleben.

Bevor der Spaß so richtig losging, durften sich die jungen Gäste mit Neonfarben schminken, um so im Dunkeln bei Schwarzlicht noch besser strahlen zu können.

Vortänzerin und „Anheitzerin“ war wieder Jule, die von den jugendlichen Stammbesuchern bestens unterstützt wurde. Natürlich gab es in den Pausen so allerhand Scheußlichkeiten zum Naschen und Erfrischen.

Bevor die tanzwütigen Mädchen und Jungen am Abend verabschiedet wurden, erhielten sie noch die Einladung zur großen Kinderkarnevalsparty an Weiberfastnacht ab 15:30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.